Hungry Wolves

Hungry Wolves, ein Gefühl, eine Ruhelosigkeit und eine Energie, die einen ständig weiter vorantreibt, der ewige Hunger, eine ungestüme und rohe Besessenheit, die sich in der minimalen Instrumentierung und einem beständigen Rythmus zeigt, wehklagender Schmerz wechselt sich mit einer launischen Aggressivität ab um wieder zu atmosphärischen Wäldern abzuebben.

„After rain sprinkles I sense that I am grass.“