RHODES

Episch, epischer, Rhodes! So viel Pathos ohne Kitsch kriegen nur ganz wenige hin. In unserer Kirche wird der junge Engländer sein im vergangenen Jahr erschienenes Debut ›Whishes‹ vorstellen. Hätten wir uns nicht besser ›wünschen‹ können.