FAQ / Hilfe

Wann und wo finden einzelne Programmpunkte statt?

Eine Gesamtübersicht des Programms mit konkreten Spielzeiten (Timetable) wird einige Wochen vor dem Festival veröffentlicht. Dieser wird dann als eigener Menüpunkt auf unserer Homepage eingebunden und zudem als Print-Timetable während der Festivaltage ausliegen.

Wann öffnet die Location?

Die Location öffnet die Tore an beiden Tagen gegen 14 Uhr.

Wie viele Konzerte kann ich pro Abend besuchen?

Da die zwei Hauptbühnen immer abwechselnd bespielt werden, ist es grundsätzlich möglich alles Auftritte zu sehen. Es kann in der ‘Garage’ aber zu Einlassstopps bei regem Andrang kommen.

Gibt es ein Programmheft?

Ja, es wird kostenlos in Dortmund und den umliegenden Städten verteilt. Auch auf dem Festival wird das Programmheft selbstverständlich ausliegen. Das Programmheft wird es auch als Download auf unserer Homepage geben.

ÜBERNACHTUNG/ANREISE

Wo kann ich übernachten?

Es gibt beim WBW Festival keinen Zeltplatz. Bitte kümmert euch rechtzeitig um eine Unterkunft.

Wie komme ich zum Festival?

Das Junkyard liegt in der Dortmunder Nordstadt.

Fahrrad:

Mit dem Fahrrad erreicht ihr uns bequem und unkompliziert, indem ihr vom Burgwall Richtung Norden auf die Bornstraße abbiegt und dieser ca 2km folgt.

Aufgrund der baulichen Trennung müsst ihr an der Ecke zur Eisenstraße wenden und ca. 100m in die entgegengesetzte Richtung zurückfahren. Anschließend nur noch rechts in die Schlägelstraße einbiegen und schon seid ihr am Ziel!

ÖPNV:

Tagsüber ist die nächstgelegene Haltestelle die Glückaufstraße (50m Fußweg), die ihr im 10-Minutentakt mit der Linie U42 von der Reinoldikirche innerhalb von 4 Minuten erreicht.

Vom Hauptbahnhof empfehlen wir euch mit der Linie U49 zum Stadtgarten zu fahren und dort die Linie U42 bis zur Glückaufstraße zu nehmen. Gesamtfahrzeit beträgt 11 Minuten.

Nachtexpress hält direkt am JunkYard:

Der NE1 bringt euch ab 0 Uhr zu jeder vollen Stunde von der eigens für Junkyard eingerichteten Haltestelle “Schlägelstraße” zur Reinoldikirche in die City. Die Haltestelle befindet sich direkt gegenüber von JunkYard.

BANDBEWERBUNG

Bandbewerbungen für das WAY BACK WHEN Festival?

Bitte nutzt unser Kontaktformular auf www.waybackwhen.de. Demos und Initiativbewerbungen per Post oder E-Mail können leider nicht entgegengenommen werden.

Wie erfahre ich, ob meine Bewerbung erfolgreich war?

Hier gilt das Motto: “Don’t call us – we call you!”. Wir möchten euch bitten von schriftlichen und telefonischen Nachfragen bzgl. das aktuellen Status quo abzusehen. Aufgrund der Vielzahl der eingehenden Bewerbungen können wir uns leider nicht bei allen zurückmelden. Sollten wir Euch einen konkreten Slot auf dem Festival anbieten können, melden wir uns bei euch per E-Mail!

TICKET/EINTRITT

Wie und wo bekomme ich mein Wristband?

Das Wristband ist an beiden Veranstaltungstagen am Eingang zum Junkyard gegen Vorlage eines gültigen Tickets zu erhalten. Die genauen Zeiten werden noch bekannt gegeben. Selbst ausgedruckte Tickets können ebenfalls direkt am Junkyard eingetauscht werden. Falls verfügbar, sind an den Veranstaltungstagen auch noch Tickets an der Abendkasse am Junkyard erhältlich.

Kann ich auch Tickets für einzelne Konzerte erwerben?

Tickets für einzelne Konzerte gibt es nicht.

Habe ich mit meinem Ticket garantierten Zutritt zu allen Bühnen und allen Konzerten?

Nein, das leider nicht. Wenn eine Bühne überfüllt ist, besteht kein Anspruch auf Einlass. Zutritt gibt es erst dann wieder, wenn drinnen wieder Platz ist.

Gilt mein Ticket für Bus und Bahn?

Es gibt kein Abkommen mit dem VRR. Das Ticket enthält keine Freifahrten im VRR-Bereich.

Haben behinderte Besucher und/oder eine Begleitperson freien Eintritt?

Rollstuhlfahrer und 1 Begleitperson teilen sich beim WBW eine Eintrittskarte. Am Veranstaltungstag können die beiden Wristbänder dann am Ticket Counter am FZW unter Vorlage des entsprechenden Ausweises abgeholt werden.

Welche Regelungen gelten für Minderjährige auf dem Festival?

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Einlass Minderjähriger nicht in unserer Gewalt liegt. Dass Minderjährigen der Zutritt, vor allem zu später Stunde, verwehrt wird, kann vorkommen. Bitte beachtet dies beim Kauf eines Tickets. Schülerausweise, schriftliche Erlaubnisse eines Erziehungsberechtigten o. Ä. werden in der Regel nicht akzeptiert.
Bitte beachtet auch folgende Regelung des Jugendschutzgesetzes:
§ 5 Tanzveranstaltungen Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen ab 16 Jahren längstens bis 24 Uhr gestattet werden.

So kommt Ihr an eure Tickets

Es gibt drei Möglichkeiten Tickets fürs Festival zu bekommen.

Im Internet: Das Einfachste ist, Ihr bleibt hier auf unseren Seiten und klickt auf unseren Love Your Artist Online-Shop: https://waybackwhen.loveyourartist.store/

Ihr geht direkt vorm Festival zum Ticket Counter am Junkyard. Allerdings riskieret Ihr, dass es keine Tickets mehr gibt. An der Tageskasse ist nur Barzahlung möglich.

Veranstaltung abgesagt – was jetzt?

Wenn das Festival abgesagt ist, könnt Ihr Eure Tickets dort zurückgeben, wo Ihr sie gekauft habt – und bitte nur dort, da sonst die Abwicklung fast unmöglich ist. Sofern Ihr sie bei uns bestellt habt, erhaltet Ihr im Falle einer Absage eine eMail.

Darf ich bei Konzerten fotografieren oder mitschneiden?

Die Antwort lautet fast immer: nein. Es gibt nur äußerst wenige Künstler, die Ton- und/oder Bildaufzeichnungen dulden.
Da wir dem Künstler gegenüber verantwortlich sind und entsprechende Verträge haben, müssen wir dafür sorgen, dass niemand fotografiert, Videoaufzeichnungen macht oder den Ton mitschneidet. Unser Ordnungsdienst ist daher angewiesen, während der Veranstaltung auf die Einhaltung dieser Regeln zu achten und bereits beim Einlass entsprechendes (professionelles) Equipment für die Dauer der Veranstaltung ›aus dem Verkehr zu ziehen‹.

Ticket verloren – was jetzt?

Wenn Ihr Euer Ticket verloren habt, können wir Euch leider kein neues ausstellen: Jeder, der das verlorene Ticket findet, kann damit die Veranstaltung besuchen und wir haben dann ein Kapazitäts-Problem. Wir bitten um Verständnis, dass wir von dieser Regelung keine Ausnahmen machen können.

Kann ich Tickets zurückgeben oder umtauschen?

Tickets sind generell vom Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen (natürlich gilt das nicht bei einer Veranstaltungsabsage). Grund dafür ist unter anderem, dass wir die Veranstaltung planen und kalkulieren müssen – und die Basis dafür ist logischerweise die Anzahl der verkauften Tickets.

Sollte man Tickets bei eBay kaufen?

Wir raten dringend davon ab, Tickets bei eBay oder anderen Drittanbietern zu erwerben. In der Vergangenheit tauchten immer mal wieder gefälschte Tickets auf. Ärger und Wut darüber, dass man nicht eingelassen wird, sind dann natürlich groß – ganz abgesehen vom finanziellen Verlust (besonders dann, wenn man möglicherweise einen überhöhten Preis gezahlt hat.) Kauft Eure Tickets bitte nur auf vertrauenswürdigen Internetseiten oder in den klassischen Vorverkaufsstellen.

Sollte man Tickets von ›fliegenden Händlern‹ kaufen?

Die Antwort lautet: nein. Mit ›fliegenden Händlern‹ meinen wir die Damen und Herren, die regelmäßig vor den Konzertsälen anzutreffen sind und ›die letzten‹ Tickets für das angeblich ausverkaufte Konzert anbieten – meistens zu vollkommen überteuerten Preisen und meistens, obwohl es noch Tickets zum regulären Preis an der Abendkasse gibt. Gern arbeiten diese ›fliegenden Händler‹ in Gruppen: Mitglieder der einen Gruppe halten in relativ großer Entfernung zum Konzertsaal Schilder mit der Aufschrift ›suche Tickets‹ hoch und versuchen so den Preis künstlich in die Höhe zu treiben, damit die andere Gruppe ihre Tickets – direkt vor dem Konzertsaal – möglichst teuer verkaufen kann. Außerdem gibt es ein nicht ganz unbeträchtliches Risiko, gefälschte Tickets angedreht zu bekommen.
Damit kein falscher Eindruck entsteht: Wir wollen niemanden kriminalisieren, der aus persönlichen Gründen nicht zu einer Veranstaltung gehen kann und darum sein Ticket vor dem Konzert oder bei eBay verkaufen will. Wir möchten aber ausdrücklich darauf hinweisen, dass das Risiko für den Käufer nicht unterschätzt werde sollte.

Wie bekomme ich Backstage-Karten?

Erstaunlicherweise erreicht uns diese Frage gelegentlich. Die Antwort lautet gewöhnlich: Gar nicht. Wenn Ihr also nicht bei einer Verlosung ein ›Meet and Greet‹ für den Backstage-Bereich gewonnen habt oder Mutter/Vater des Künstlers seit oder mit der Künstlerin verlobt seit: Vergesst es bitte.